Hausbesuche für Katzen

Gerade Katzen profitieren sehr von Hausbesuchen. Oftmals ist der Transport im Auto für sie mit viel Stress (und teils mit Übelkeit) verbunden. Im Praxiswartezimmer begegnet man Hunden und fremden Katzen - für diese einfühlsamen Tiere eine grosse Verunsicherung. In ihrer gewohnten Umgebung kann man Katzen oft besser untersuchen und behandeln, als dies im Praxisalltag der Fall ist. Dies führt dazu, dass die Katze öfter dem Tierarzt vorgestellt wird und so eine bessere medizinische Versorgung erhält. Natürlich gibt es immer Behandlungen, die Zuhause nicht möglich sind - ich berate Sie gerne, was Sinn macht. Ich arbeite nach den "feline-friendly nursing care guidelines". ​

Cute Kitten

DIE JUNGE KATZE (KATZENWELPE)

Zu Beginn des Katzenlebens steht der Aufbau einer guten Immunität gegen ansteckende Erkrankungen im Mittelpunkt. Wir besprechen gemeinsam die Welpenimpfungen, planen den optimalen Zeitpunkt für die Kastration und finden die richtige Ernährung für Ihr Büsi. Ebenfalls wichtig ist die Implantation eines Mikrochips. Natürlich bleibt viel Zeit, um alle möglichen Aspekte der Haltung und Zahnhygiene direkt bei Ihnen zuhause zu besprechen. 

Sleeping Cat

DIE SENIOREN-
KATZE

In dieser Lebensphase ist die medizinische Begleitung wichtiger denn je. Viele Katzen leiden im Alter unter chronischen Erkrankungen, welche regelmässige Behandlungen benötigen (z.B. regelmässige Infusionen bei Nierenpatienten). Oft verpasst wird die Osteoarthrose bei der älteren Katze - hier kann eine Behandlung die Lebensqualität stark verbessern. Viele Seniorenbüsis zeigen ausserdem Anzeichen von kognitiven Störungen, die sich z.B. darin äussern, dass die Katzen nachts viel und laut miauen oder einen gestörten Schlafrhythmus aufweisen. Mit kleinen Tipps für den Alltag können wir dafür sorgen, dass Sie und Ihr Seniorenbüsi noch lange glücklich zusammenleben. Viele ältere Katzen benötigen ausserdem häufiges Krallenkürzen und Hilfe bei der Fellpflege (z.B. Fellknoten ausscheren). Nach Möglichkeit können regelmässige Blutuntersuchungen helfen, Erkrankungen frühzeitig zu erkennen.

Cat Head

DIE KATZE IN DEN
BESTEN LEBENSJAHREN

Verschiedene Gesundheitsthemen können eine Rolle spielen. Ich übernehme gerne die Erstabklärung bei Durchfall, Erbrechen, Lahmheiten, und ähnlichen Symptomen. Ich behandle kleine Verletzungen und schaue mit Ihnen auftretende Verhaltensprobleme an. Ein jährlicher Gesundheitscheck und regelmässige Impfungen nach individuellem Impfplan sorgen dafür, dass Ihr Stubentiger lang gesund bleibt. Auch die Entwurmung schauen wir individualisiert an.

Grey Cat

ABSCHIEDS-

BEGLEITUNG

Irgendwann kommt der Zeitpunkt des Abschieds. Diese schmerzliche Entscheidung zu treffen, ist nie einfach - wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, wann geht es nicht mehr? Ich berate Sie und helfe Ihnen bei der Entscheidungsfindung. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, darf Ihr Büsi in seiner vertrauen Umgebung, ohne Stress und Leiden, über die Regenbogenbrücke gehen. Eine tiefe Narkose geht dem eigentlichen Einschläfern zuvor, damit das Tier bestimmt keine Schmerzen empfindet. Sie und Ihre Katze entscheiden, wie der Ablauf ist. Vielleicht hat Ihr Büsi einen Lieblingsplatz, wo es sein möchte? Ich nehme mir viel Zeit, um den Abschied so zu gestalten, dass es für Sie stimmt. Vielleicht möchten Sie noch einen Pfotenabdruck zur Erinnerung. Falls Sie eine Kremation wünschen, koordiniere ich selbstverständlich alles Organisatorische (inkl. Transport) für Sie.